News

Videoüberwachung – Aufsichtsbehörden schauen sehr genau hin

Videoüberwachung in einem Lager mit Kamera und Handy
Wie in unserem Artikel: Überprüfungen durch Datenschutzbehörden – das sollten Sie wissen, beschrieben, führen Datenschutzbehörden sowohl anlasslose als auch anlassbezogene Überprüfungen durch. Eines der Themen, das dabei genauestens unter die Lupe genommen wird, ist die Videoüberwachung. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Videoüberwachung stellt…

5 Gründe, warum Sie lieber uns mit der Datenschutzbehörde sprechen lassen sollten

5 Würfel mit den Zahlen 1 bis 5 sind senkrecht gestapelt vor blauem Hintergrund
Im Artikel: Überprüfungen durch Datenschutzbehörden – das sollten Sie wissen, haben wir Sie über die aktuelle Situation und die Arten der Überprüfungen informiert, die Aufsichtsbehörden durchführen. Auch wenn es sich bei den Überprüfungen „nur“ um Fragebögen handelt, die ausgefüllt werden müssen, sollten Sie diese nicht…

Betriebsrat: Auskunftsanspruch ja, aber …

Zwei Personen sitzen sich am Schreibtisch gegenüber. Es wird ein Umschlag übergeben.
Eine der Aufgaben des Betriebsrates ist die Förderung der Eingliederung schwerbehinderter Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Doch welche Daten darf die Personalabteilung an den Betriebsrat weitergeben und braucht es dazu die Einwilligung der betroffenen Personen? Mit diesen Fragen hat sich das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg im Jahr 2022 beschäftigt.…

Aufgepasst: Datenschutzbehörden führen auch anlasslose Prüfungen durch

Eine Person sitzt vor einem Laptop mit Lupe in der Hand
Unternehmen haben in der Regel das Ziel, die Überprüfung durch eine Aufsichtsbehörde zu vermeiden. Kein Wunder, denn in den meisten Fällen erfolgen Überprüfungen aufgrund eines Datenvorfalls oder eines Hinweises auf einen DSGVO-Verstoß. Doch das muss nicht immer so sein – auch Prüfungen ohne konkreten Anlass…