Cookie-Banner

Jeder kennt sie, die Pop-Ups die beim Aufrufen einer Webseite erscheinen und die Einwilligung zu vielen verschiedenen Dingen einfordern. Oft sind diese Cookie-Banner nicht nur unübersichtlich, sondern teilweise auch rechtswidrig. Der Datenschutz-Aktivist Max Schrems gründete die Organisation „noyb“(My Privacy is None of Your Business) um…

Gleich zwei Bußgeldverfahren gegen Massaenger-Dienst Telegram

Das Bundesamt für Justiz hat zwei Bußgeldverfahren gegen den Messenger-Dienst Telegram eröffnet. Es habe zwei Anhörungsschreiben an Telegram in den vereinigten Arabischen Emiraten gesandt, sagte eine Sprecherin des Ministeriums in Berlin. Zum einen verstoße Telegram gegen das Netzwerkdurchsuchungsgesetz (NetzDG). Dieses verlangt von sozialen Netzwerken, strafbare…

Datenschutz-Aufsichtsbehörden: Ergänzende Prüfungen und Maßnahmen trotz neuer EU-Standardvertragsklauseln für Datenexporte nötig.

Lange haben wir darauf gewartet, dass neue EU- Standardvertragsklauseln beschlossen werden, um eine rechtskonforme Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer zu ermöglichen. Dies ist mit dem Durchführungsbeschluss vom 04.Juni 2021 der Europäischen Kommission geschehen, dennoch weist die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder…

Corona-Öffnungen: Infektionstest-Konzept und Datenschutz

HUBIT Datenschutz
Neben dem Einzelhandel gibt es auch für andere Branchen Lockerungen. So auch in dem körpernahen Dienstleistungsbereich. Sofern aus bestimmten Gründen in verschiedenen Bereichen kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden kann, so sollen Besucher bzw. Patienten ein aktuell negatives Testergebnis vorlegen. Die Beschäftigten müssen zudem regelmäßig getestet werden.…

Informationsdefizite bei der Kontakterfassung in Corona-Zeiten

Durch die Corona Krise sind zahlreiche Unternehmen dazu verpflichtet personenbezogene Daten zu sammeln. Der Landesdatenschutzbeauftragte mahnt beim Umgang mit den Daten zu mehr Transparenz. Professor Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI), erklärt: “Neben der datenschutzkonformen Erfassung gibt die Datenschutz-Grundverordnung unmissverständlich…

Verwarnung der Wirtschaftsauskunftei

Jeder der schon mal einen Kredit aufgenommen hat, kennt das Verfahren. Kreditgeber informieren sich darüber, ob die Privatperson voraussichtlich dazu bereit ist, den Betrag zurückzahlen zu können. Hierzu werten Wirtschaftsauskunfteien alle Daten aus, die sie von den Personen erlangen können. Diese können jedoch veraltet oder…