Bremer Datenschutzbehörde bleibt bei Einschätzung zur verschlüsselten Kommunikation

HUBIT Datenschutz
Im Artikel „Rechtsanwälte und Steuerberater aufgepasst: E-Mails müssen verschlüsselt sein“, haben wir bereits darüber informiert, dass die Bremer Aufsichtsbehörde zu der datenschutzrechtlichen Einschätzung gelangt ist, dass Rechtsanwälte und Steuerberater als Berufsgeheimnisträger eine besondere Verantwortung haben, die personenbezogenen Daten ihrer Mandanten zu schützen. Eine Kommunikation per…

Entscheidung der österreichischen Aufsichtsbehörde zu offensichtlich unbegründeten Anfragen Betroffener

HUBIT Datenschutz
Anfragen Betroffener sind für Unternehmen häufig ein Ärgernis. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Sie sind mit zusätzlichem Aufwand verbunden und es besteht häufig Unsicherheit darüber, welche Informationen in welchem Umfang herausgegeben werden müssen. Dennoch sind Anfragen ernst zu nehmen, denn das Recht auf…

EU-U.S. Data Privacy Framework – transatlantischer Datenschutzrahmen

USA-EU-Data-Privacy-Framework
Können Unternehmen nun endlich rechtssicher personenbezogene Daten zwischen der EU und den USA übermitteln? Ein wichtiger Schritt hierfür ist getan. Drei Jahre sind vergangen, seit der Europäische Gerichtshof das „Privacy Shield“ für ungültig erklärt hat. Nachfolger ist nun das EU-U.S. Data Privacy Framework. Die Europäische…

Rechtsanwälte und Steuerberater aufgepasst: E-Mails müssen verschlüsselt sein

E-Mail-Verschlüsselung
In letzter Zeit sind vermehrt Beschwerden von Mandanten unterschiedlicher, in Bremen ansässiger Rechtsanwaltskanzleien, bei der Bremer Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit eingegangen. Beanstandet wird die E-Mail-Korrespondenz zwischen den betreffenden Rechtsanwälten und ihren Mandanten. Diese erfolgt in den jeweiligen Fällen unverschlüsselt oder lediglich transportverschlüsselt (TLS). Dies…

Das Hinweisgeberschutzgesetz tritt im Juli 2023 in Kraft

Wie bereits von uns berichtet, beschäftigt die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Hinweisgeberschutz (Whistleblower-Richtlinie) die Bundesregierung bereits seit einem langen Zeitraum. Doch nun hat das Prozedere ein Ende gefunden. Der neue Gesetzentwurf wurde, nachdem zwischenzeitlich der Vermittlungsausschuss angerufen werden musste, am 11.05.23 vom Bundestag verabschiedet. Am…

Bundesregierung bald ohne Facebook-Seite?

HUBIT Datenschutz
Die Sozialen Medien sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Organisationen – und selbst die Bundesregierung – betreiben eine Facebook-Seite. Zumindest bisher. Denn wenn es nach der Meinung des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (BfDI) geht, wird sich das demnächst ändern. Er…