Datenschutzaufsicht: Erfolgsprodukt DSGVO

HUBIT Datenschutz
Der Datenschutzbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz zieht Bilanz zur seit dem 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In seiner Stellungnahme äußerte er seine Zufriedenheit darüber, dass Datenschutzverstöße seit der DSGVO „keine Kavaliersdelikte“ mehr seien und es nun handfeste Möglichkeiten gäbe, solche Verstöße zu…

Der privatwirtschaftliche Einsatz von Bodycams aus Sicht des Datenschutzes

HUBIT Datenschutz
Der Einsatz von Bodycams durch Polizeikräfte ist ein mehrfach juristisch abgehandeltes Thema, welches unlängst in Literatur und Rechtsprechung Eingang gefunden hat. Inzwischen hat sich der Gebrauch von Bodycams jedoch auch in der Privatwirtschaft populär gemacht. Sicherheitsunternehmen beschwören nämlich deren Einsatz und versprechen sich dadurch vor…

Zukünftig wird Online Zugriff auf Passfotos durch die Sicherheitsbehörden möglich

Der Bundestag hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, der es zukünftig allen Sicherheitsbehörden ermöglicht automatisiert auf die Passfotos der Bürger zuzugreifen. Bislang durften die Behörden nur online auf die Fotos zugreifen, wenn die Ausweis- bzw. Passbehörde nicht erreichbar war. Die soll sich nun ändern. Zunächst sollten nur…