Home

Erste Hilfe Koffer Datenschutz

Für kleine Unternehmen und Vereine
bieten wir nun die günstige Alternative
zu einem Betreuungsvertrag.

0421-33-11-43-00

Erste Hilfe Koffer Datenschutz

Datenschutz

ER DENKT GERADE AN
EINE HANDVOLL BANANEN!
WORAN DENKEN SIE BEIM
THEMA DATENSCHUTZ?

Wenn Sie sich nun fragen,
ob auch Sie einen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Unternehmen
benötigen, klicken Sie hier und machen Sie unseren Schnelltest!

0421-33-11-43-00

Alle Infos zu Datenschutz »

Internet Service

ER LIEST IHRE FIRMENPOST
GARANTIERT NICHT MIT!
NUTZEN SIE EIN SICHERES
KONTAKTFORMULAR?

Datenschutz bedeutet auch: verschlüsselte Kontaktformulare,
eine eigene Cloud für digitale Dokumente u.v.m.

0421-33-11-43-00

 

Zur Übersicht unserer Internet Service-Angebote »

Informationssicherheit (ISO 27001)

ER SAGT JEDEM
ALLES, WAS ER WEIß!
WISSEN SIE, OB IHRE MIT-
ARBEITER DAS AUCH TUN?

Wie Sie firmeninterne Informationen richtig aufbewahren
und z.B. geheime Rezepturen „Ihr“ Geheimnis bleiben…

0421-33-11-43-00

 

...erfahren Sie hier »

Akademie

SIE MUSS IN DEN NÄCHSTEN
JAHREN NOCH VIEL LERNEN!
 MÖCHTEN SIE SICH ODER
IHR TEAM WEITERBILDEN?

In der Hubit Akademie finden regelmässig Schulungen
und Workshops statt. Für individuelle Weiterbildungen sprechen Sie uns gerne an..

0421-33-11-43-00

 

...erfahren Sie hier »

Datenschutz, Informationssicherheit (ISO27001), Internet Service und Schulungen…

…sind nur unsere Hauptarbeitsgebiete!

Als Dienstleister für Unternehmen, beraten wir Sie umfangreich zu den Dingen, die Sie wissen möchten und beachten sollten.


Unsere Kernleistungen auf einen Blick:


Datenschutz

 

Unternehmen ab 10 Mitarbeitern müssen einen Datenschutzbeauftragten haben. Dieser kann auch extern gestellt werden. Er kümmert sich um alle Datenschutzangelegenheiten und bringt viele Vorteile gegenüber einem internen….

Informationssicherheit (ISO 27001)

Die Informationssicherheit ist vergleichbar mit der Prozess- und Qualitätssicherung.
Durch ein Information Security Management System (ISMS nach ISO 27001) werden die Risiken, Prozesse und…

Internet Service

 

Das Internet existiert nicht einfach nur, sondern ist auch ein fester Bestandteil unserer täglichen Arbeit: Kaum jemand, ob Kunde oder Unternehmer, kommt heute ohne das Internet aus. HUBIT begleitet Sie bei der Verwendung…

Akademie

 

Die HUBIT Akademie ist ein Schulungszentrum und eine Plattform für Weiterbildung in einem.
Regelmäßig finden Seminare statt, und verschiedene Referenten laden zu interessanten Veranstaltungsreihen ein…

Das Trojanische Pferd: Eine gute Tarnung mit negativen Folgen für Commerzbank-Kunden
Auf der Website der Commerzbank wird ausdrücklich vor einer Schadsoftware gewarnt, welche seit geraumer Zeit die Kunden der Commerzbank in Unruhe versetzt. Seit Wochen berichten einige Commerzbank-Kunden von einer Aufforderung zur Rücküberweisung eines Betrags, welcher wohl versehentlich überwiesen worden sei. Die ungerechtfertigte Vermögensmehrung sei wohl auch in den Kontoumsätzen und der Finanzübersicht der Kundenkonten einsehbar.
weiterlesen..
Zunehmende Sorge durch Datenschutzverletzungen
In einer Stellungnahme berichtet der Landesbeauftragte für den Datenschutz und Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg über eine Flut gemeldeter Datenpannen: So habe sich die Anzahl der Meldungen über Datenschutzverletzungen seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 verzehnfacht. Dies sei ein Zeichen dafür, dass viele Verantwortliche ihren gesetzlichen Meldepflichten nachkommen, die immer dann entstehen, wenn eine Datenschutzverletzung
weiterlesen..
Cyberkriminelle nutzen Thomas-Cook-Pleite
Im September dieses Jahres informierte das britische Reiseunternehmen Thomas Cook seine Kunden darüber, dass es Insolvenz angemeldet hat. Nach dieser bereits überraschenden Nachricht haben viele Kunden schon die Folgen dieser Entscheidung zu spüren bekommen. Das weltbekannte Reiseunternehmen Thomas Cook meldete im September 2019 Insolvenz an. Einige Tage später tat die deutsche Tochtergesellschaft dies auch. Aufgrund
weiterlesen..
Die Krux der Digitalisierung im Gesundheitswesen
Erst vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Millionen Patientendaten teilweise jahrelang auf ungesicherten Server frei verfügbar im Netz waren. Nun wurde nach Recherchen von NDR und “Süddeutscher Zeitung” bekannt, dass rund 90 Prozent der Arztpraxen nicht ausreichend oder überhaupt nicht vor Hackerangriffen geschützt sind und somit unbefugter Zugriff auf sämtliche Patientendaten möglich sei, dabei beziehen
weiterlesen..

LASSEN SIE SICH NICHT IN DIE KARTEN GUCKEN!

Firmeninterne Informationen richtig aufbewahren und vor Fremdzugriff schützen. Wir verraten Ihnen in unerem aktuellen Quartalsthema worauf geachtet werden sollte und nennen Ihnen die 3 größten Fehler:
  1. Emailkonten sicher anlegen und mit Passwörtern versehen, die keiner kennt.
  2. Zugangsdaten zentral aufbewahren.
  3. Geheime Unterlagen durch einen mehrstufigen Zugang absichern.

 

Infos & Seminaranmeldung »

Telefon

0421 33114300

E-Mail

info@hubit.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 09:00 – 16:00 Uhr

Adresse

Rudolf-Diesel-Straße 6, 28816 Stuhr