Informationsdefizite bei der Kontakterfassung in Corona-Zeiten

Durch die Corona Krise sind zahlreiche Unternehmen dazu verpflichtet personenbezogene Daten zu sammeln. Der Landesdatenschutzbeauftragte mahnt beim Umgang mit den Daten zu mehr Transparenz. Professor Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI), erklärt: “Neben der datenschutzkonformen Erfassung gibt die Datenschutz-Grundverordnung unmissverständlich…

Das HUBIT-Corona-Datenschutz-Paket für klein und mittelständige Unternehmen

Sie besitzen ein Hotel-, Friseur- oder ein Unternehmen aus einem anderen Bereich und dürfen bald unter Berücksichtigung einiger Auflagen wiedereröffnen? Nun stehen Sie vor der Herausforderung, diese richtig zu erfüllen? An der Stelle hilft das HUBIT-Corona-Datenschutz-Paket ideal. Neben dem Erste-Hilfe-Koffer-Datenschutz für kleine Unternehmen bieten wir…

500.000 Zoom-Accounts gehackt

Die Login-Daten einer halben Millionen Zoom-Accounts wurden im Internet veröffentlicht. Die Informationen stammen angeblich aus älteren Leaks. Zugangsdaten sind wenig wert. Für Log-in-Daten verlangen kriminelle Anbieter im Darknet nur 0,002 US-Cent pro Datensatz, berichtete das Onlinemagazin Bleeping Computer. Ursprünglich stammen die Zahlen von der in…

Wegen Corona im Homeoffice

Aufgrund der aktuellen Situation greifen viele Unternehmen zum Homeoffice. Durch diese digitale Lösung schützen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter vor möglichen Erkrankungen und minimieren somit eventuelle Ausfälle. Aber was ist mit der Datensicherheit? Welche Geräte können guten Gewissens verwendet werden? Müssen besondere Maßnahmen getroffen werden? Besonders, welche…