Aktuelle Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit

Anteil an Personen mit Datenschutz-Bedenken in ausgewählten Ländern Europas im Jahr 2015

Die Statistik bildet den Anteil der Personen in ausgewählten Ländern Europas ab, die starke Bedenken bezüglich des Schutzes ihrer Daten in Unternehmen und Behörden haben.


Spanien 78%
Deutschland 62%
Frankreich 56%
Niederlande 53%
Italien 51%
Dänemark 50%
Vereinigtes Königreich 49%

Anteil der Personen mit Sicherheitsbedenken


Ripple20 erschüttert das Internet der Dinge
Haushalten, Krankenhäusern und Industrieanlagen werden von teils kritischen Sicherheitslücken in einer TCP/IP-Implementierung gefährdet. In der TCP/IP-Implementierung der Firma Treck hat ein Forscherteam reihenweise Sicherheitslücken entdeckt. Der TCP/IP-Stack stellt die verwundbarste Stelle eines Netzgerätes dar, da er als erste Instanz alle Netzwerkdaten verarbeitet – auch die bösartigen eines Angreifers. Programmierfehler an
weiterlesen..
Informationsdefizite bei der Kontakterfassung in Corona-Zeiten
Durch die Corona Krise sind zahlreiche Unternehmen dazu verpflichtet personenbezogene Daten zu sammeln. Der Landesdatenschutzbeauftragte mahnt beim Umgang mit den Daten zu mehr Transparenz. Professor Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI), erklärt: “Neben der datenschutzkonformen Erfassung gibt die Datenschutz-Grundverordnung unmissverständlich vor, dass die Gäste und
weiterlesen..