Aktuelle Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit

Anteil an Personen mit Datenschutz-Bedenken in ausgewählten Ländern Europas im Jahr 2015

Die Statistik bildet den Anteil der Personen in ausgewählten Ländern Europas ab, die starke Bedenken bezüglich des Schutzes ihrer Daten in Unternehmen und Behörden haben.


Spanien 78%
Deutschland 62%
Frankreich 56%
Niederlande 53%
Italien 51%
Dänemark 50%
Vereinigtes Königreich 49%

Anteil der Personen mit Sicherheitsbedenken


Hinweisgeberschutzgesetz – welche Verstöße können gemeldet werden?
In diesem letzten Teil unserer Artikelserie zum neuen Hinweisgeberschutzgesetz möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, welche Verstöße im Rahmen dieses Gesetzes gemeldet werden können. Dadurch wird deutlich, warum das interne Meldesystem tatsächlich für jedes Unternehmen relevant ist. Viele Menschen verbinden mit Whistleblowing nämlich eher Themen von großer Tragweite und
weiterlesen..
Das Hinweisgebersystem von HUBIT Datenschutz
Die lang erwartete Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie in nationales Recht steht unmittelbar bevor. Wenn Sie mehr über den Hintergrund und den Inhalt des neuen Hinweisgeberschutzgesetzes erfahren möchten, lesen Sie gerne unsere Artikel: „Hinweisgeberschutzgesetz – Informationen für Unternehmen“ und „Hinweisgeberschutzgesetz – welche Meldekanäle gibt es?“ Als Datenschutzbeauftragte und Anbieter von datenschutzkonformen IT-Lösungen
weiterlesen..
Hinweisgeber-System – Anforderungen und Umsetzungsmöglichkeiten
Das Hinweisgeberschutzgesetz schnell umsetzen Das Hinweisschutzgesetz betrifft alle Unternehmen mit 50 oder mehr Beschäftigten. Es wurde am 16.12.2022 durch den Bundestag beschlossen und wird nach der Zustimmung des Bundesrates im Februar direkt in Kraft treten. Lediglich für Unternehmen mit 50 bis 249 Beschäftigten wird es eine Übergangsfrist bis Ende Dezember
weiterlesen..