Der privatwirtschaftliche Einsatz von Bodycams aus Sicht des Datenschutzes

HUBIT Datenschutz
Der Einsatz von Bodycams durch Polizeikräfte ist ein mehrfach juristisch abgehandeltes Thema, welches unlängst in Literatur und Rechtsprechung Eingang gefunden hat. Inzwischen hat sich der Gebrauch von Bodycams jedoch auch in der Privatwirtschaft populär gemacht. Sicherheitsunternehmen beschwören nämlich deren Einsatz und versprechen sich dadurch vor…

Volkszählung 2021: Vermieter und Verwalter treffen Informationspflichten nach der DSGVO

HUBIT Datenschutz
2011 wurde die erste registergestützte Volkszählung in Deutschland durchgeführt. Dabei wurden Verwaltungsdaten ausgewertet. Nun soll es am 16. Mai 2021 wieder zu einer registergestützen Volkszählung kommen. Die Kosten für die Volkszählung belaufen sich auf eine Milliarde Euro. Das Zensusgesetz 2021 verpflichtet Eigentümer und Hausverwalter dazu,…

Kontrolle des Bewerbungsverfahrens durch Datenschutzaufsicht

HUBIT Datenschutz
Das Bewerbungsverfahren wird seit Ende Oktober 2018 durch die Datenschutzaufsicht Bayern unter die Lupe genommen. Die zu prüfenden Unternehmen wurden zufällig ausgewählt. Es wurde jedoch darauf geachtet, dass es sich um große Unternehmen handelte. Besonderes Augenmerk dieser Kontrolle lag auf den Informationspflichten, die gemäß Artikel…

Datenschutz und Luftsicherheit

Datenschutz in der Luftsicherheit
Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung von Luftsicherheitsbeauftragten in Quedlinburg erläuterte der Datenschutzbeauftragte Haye Hösel die Zusammenhänge der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) und dem Luftsicherheitsgesetz. Zunächst stellt Hösel die Neuerungen der EU DSGVO vor. Neue und ausgeweitete Informationspflichten der EU Datenschutz-Grundverordnung wurden vorgestellt. . Die Informationspflichten wurden…